Hier möchten wir ein paar Beispiele unserer täglichen Arbeit geben. Wir prüfen, je nach Saison und Umfang unseres Auftrages, durchschnittlich drei bis sieben Boote, Yachten und Schiffe pro Monat.

Einen Fall pro Monat möchten wir hier exemplarisch wiedergeben. Wir denken, dass einige dieser Aufgabenstellungen und Prüfergebnisse für unsere Leser interessant sein könnten, gleichgültig, ob Sie bei uns ein Gutachten in Auftrag geben oder nicht. 

Aus der Praxis

In letzter Zeit hatten wir häufiger mit Motoryachten zu tun, die schon Jahre zuvor untergangen waren. Sie wurden zwar zeitnah gehoben aber...

Weiterlesen

Mit einigen unserer Kunden bleiben wir auch nach der Erstbegutachtung über Jahre in Verbindung. Manchmal ist es nur eine Sympathie, die bei der...

Weiterlesen

Während der Garantiezeit, genauer: der Gewährleistungsfrist, können bei einem fast neuen Boot Mängel auftreten, die schon beim Verkauf vorgelegen...

Weiterlesen

Ankaufgutachten machen dann richtig Sinn, wenn man die Yacht auch probefahren kann.

Neben der Funktionsprüfung von Technik und Maschine gilt es auch...

Weiterlesen

Auf einer Motoryacht gab es infolge eines Gewitters eine gewaltige Gasexplosion. Die war so kräftig, dass an Land neben dem Liegeplatz Fensterscheiben...

Weiterlesen

Eine stählerne Kutteryacht war im Hafen von Bremerhaven gesunken.

Wir sollten dabei die Ursache herausfinden und die Schadenshöhe bestimmen. ...

Weiterlesen

Bei dem Nachbau der "Weser", dem ersten in Deutschland konzipierte und gebauten Dampfschiff, sollten wir den Schiffsboden untersuchen. Das Schiff ist...

Weiterlesen

Und wieder gab es einen Brandschaden. Hier ein Blick in die ehemalige Pantry.

Nichts gab es zu retten und auch die Brandursache konnte von uns nicht...

Weiterlesen

Wie man an der verbogenen Deichsel des Bootstrailers erkennen kann, ist hier ein Unfall an Land passiert. Das daraufliegende Boot ist also nicht durch...

Weiterlesen

Bei einem Motorboot kam es auf einer Fahrt von Helgoland nach Cuxhaven plötzlich zu einem starken Wassereinbruch. Unsere Aufgabe war es die Ursache...

Weiterlesen