Hier möchten wir ein paar Beispiele unserer täglichen Arbeit geben. Wir prüfen, je nach Saison und Umfang unseres Auftrages, durchschnittlich drei bis sieben Boote, Yachten und Schiffe pro Monat.

Einen Fall pro Monat möchten wir hier exemplarisch wiedergeben. Wir denken, dass einige dieser Aufgabenstellungen und Prüfergebnisse für unsere Leser interessant sein könnten, gleichgültig, ob Sie bei uns ein Gutachten in Auftrag geben oder nicht. 

Aus der Praxis

Fass ohne Boden?

Vor einigen Jahren hatte ich einen 13m langen Kreuzerkatamaran besichtigt. Da er im Deck und in der Außenhaut massiv im Sandwichkern...

Weiterlesen

Mastrisse

 

Gelegentlich, leider viel zu selten, haben wir es auch mit dem Baumaterial Holz zu tun. In diesem Falle ging es darum zu bewerten, ob...

Weiterlesen

Ursachenforschung

 

Auf der Elbe war eine Motoryacht gesunken. Das Ganze spielte sich relativ dramatisch ab, weil die Rettung der Besatzung zum...

Weiterlesen

Erheblicher Sachschaden

Ein Feuerwehrboot war auf der Oste gesunken. Es entstand erheblicher Sachschaden, den wir zusammen mit einer Motorenwerkstatt...

Weiterlesen

Möglicher Verkaufspreis

Wertfeststellungen zu üblichen Serienyachten, eventuell auch noch zu Großserienyachten, von denen hunderte von Exemplaren...

Weiterlesen

Schleppzeugnis

In Bremen wurde in aufwändiger Kleinarbeit eine Kogge restauriert. Das Schiff war ein Nachbau einer im ausgehenden Mittelalter...

Weiterlesen

Leider gibt es ab und zu Brände auf Schiffen und Yachten. Manchmal liegen die Ursachen im Dunkeln. So wird man als Sachverständiger des Öfteren auch...

Weiterlesen

Neben der Beurteilung von Yachten meiner Kunden bin ich auch selber noch aktiver Bootseigner.

Mein Leben lang habe ich meist ältere Boote gekauft,...

Weiterlesen

Trotz der Corona-Pandemie gab es eine rege Kauftätigkeit. Viele neue Boote wurden geordert und zahlreiche gebrauchte Yachten wechselten den Besitzer....

Weiterlesen

Wenn Stahlschiff dick mit Spachtel und Farbe behandelt worden sind, dann lässt sich eine zuverlässige Ultraschallüberprüfung nicht durchführen ohne...

Weiterlesen